Grafik: SPD Elnhausen

Wahlen

Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt. (Grundgesetz, Artikel 20, Absatz 2)

Am 26. Mai 2019 ist Europawahl!

Europa ist die Antwort... auf viele der drängenden Fragen unserer Zeit. Deshalb:
Wählen gehen! Europa nicht den Nationalisten und Rechtspopulisten überlassen!

>> SPD: Europa ist die Antwort!

 

Landtagswahl 2018 und Verfassungsänderung

Am 28. Oktober 2018 wird der Hessische Landtag neue gewählt. Zugleich findet eine Abstimmung über Veränderungen der Hessischen Verfassung statt.

Unsere Landtagskandidatin: Handan Özgüven

Portrait: Handan Özgüven

Seit 2015 vertritt Handan Özgüven unseren Wahlkreis im Hessischen Landtag. Geboren in Bensberg, Studium in Marburg und anschließend Rechtsanwältin. Sie lebt mit Ihrem Mann in Stadtallendorf. Handan Özgüven drängt sich nicht ins Rampenlicht. Sie will Anwältin der kleinen Leute sein - und das zeigt sie in ihrer täglichen Arbeit an den Problemen der Menschen und den Aufgaben und Herausforderungen für unsere Region. Deshalb muss Handan Özgüven die direkt gewählte Abgeordnete für Marburg bleiben!

> Homepage von Handan Özgüven

Verfassungsänderung in Hessen

Die Hessische Verfassung ist aus dem Jahr 1946 - das Grundgesetz wurde erst 1949 verabschiedet. In langjähriger Arbeit hat eine Kommission Vorschläge zur Weiterentwicklung der Verfassung erarbeitet. Auf den Seiten des Hessischen Landtags gibt es ausführliche Informationen dazu:

> Hessischer Verfassungskonvent

 

Kommunalwahl 2016

Bild: Kandidat/-innen der SPD Elnhausen

Von links: Steffen Rink, Karin Szeder, Marianne Gluth, Werner Bosshammer, Philipp Bosshammer, Monika Wendt-Liprecht, Ludwig Dellit, Gerhard Seemann
 

Am 6. März 2016 war Kommunalwahl. In der Stadt Marburg hat die rot-grüne Koalition keine Mehrheit mehr bekommen. Ein rot-grün-rotes Bündnis kam nicht zustande. Anfang 2017 wurde mit Bürgern für Marburg (BfM) und CDU eine "Zusammenarbeit in Marburger Themen" (ZIMT) beschlossen. Keine formale Koalition, sondern Kernthemen für die kommenden Jahre und Freiräume für eigene Initiativen und Mehrheiten auch außerhalb von "ZIMT".

Landkreis Marburg-Biedenkopf: Leichte Verluste für die SPD und Fortsetzung der Koalition mit der CDU mit Landrätin Kirsten Fründt an der Spitze.

Die Marburger Ergebnisse

Kommunalwahl 2016 - Ergebnisse (Stadtverordnetenversammlung und Ortsbeiräte)

 

Ortsbeirat

Im Ortsbeirat, offiziell ein "Hilfsorgan" des Magistrats, sollen wichtige Impulse und Ideen für unser Dorf diskutiert werden. In jedem Außenstadtteil wird ein Ortsbeirat gewählt, seit 2016 auch in einen Bezirken in der Kernstadt. Der Ortsbeirat Elnhausen hat sieben gewählte Mitglieder. Ortsvorsteher ist Jan von Ploetz (Elnhäuser Bürgerliste / CDU)

Für die SPD im Ortsbeirat Elnhausen

Karin Szeder

70 Jahre, Rentnerin.

Philipp Bosshammer

23 Jahre, Angestellter

Steffen Rink

52 Jahre, Angestellter. Teilnahme an den Sitzungen als Stadtverordneter

 

Stadtverordnetenversammlung

Die Stadtverordnetenversammlung ist das Parlament für die gesamte Universitätsstadt Marburg. Die SPD stellt in der aktuellen Wahlperiode mit 18 Stadtverordneten die größte Fraktion. Die ältete rot-grüne Koalition in Hessen konnte nach 2016 nicht mehr fortgesetzt werden. Nach langen Verhandlungen kam es zu einer Zuammenarbeit mit den Bürgern für Marburg (BfM) und der CDU. Dokumente dazu siehe im Kasten rechts.

Stadtverordneter für Elnhausen

Steffen Rink

Steffen Rink wohnt seit 2011 in Elnhausen. Er ist 52 Jahre alt und Angestellter bei einem Bildungs- und Beschäftigungsträger.
In der Wahlperiode 2011-2016 war Steffen Rink Vorsitzender der SPD-Fraktion.
Weiterhin viel Freude an der politischen Arbeit in der Fraktion und einen erfolgreichen Einsatz auch für Elnhausen!

 

Kreistag / Kreisausschuss

Karin Szeder

Karin Szeder ist bereits seit zwei Wahlperioden Mitglied des Kreistags. Außedem ist sie Mitglied des Vorstands der SPD-Fraktion und aktives Mitglied im Arbeitskeis Haushalt und Finanzen.
Karin Szeder ist wieder Mitglied des Kreistags geworden. Im Juni wurde sie vom Kreistag zum ehrenatlichen Mitglied des Kreisausschusses (entspricht in Marburg dem Magistrat) gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

 

Hessen von Morgen

Die Regierung aus CDU und Bündnis 90 / Die Grünen hat in den letzten Jahren die Herausforderungen in Hessen nicht wirklich angepackt. Deshalb muss die nächste Landesregierung SPD-geführt sein. Wir wollen Hessen erneuern. Infos zu Programm und Personen der SPD zur Landtagswahl 2018:
> SPD Hessen

 

Stadt und Kreis:
Die Ziele der SPD

Für Elnhausen

Zukunft sichern für Elnhausen - Flyer (PDF, 500 KB)

Für Marburg

Klar für die Zukunft. Programm der Marburger SPD (PDF)

Bilanz der SPD-Fraktion 2011-2015

Für Marburg-Biedenkopf

"Genau die Richtigen" - Wahlprogramm der SPD Marburg-Biedenkopf

 

Dokumente

Mehrheit für Marburg

Vereinbarung zwischen SPD, BfM und CDU über die künftige Zusammenarbeit in Marburger Themen (ZIMT)
vom 29. Mai 2017 auf der Seite der Marburger SPD-Fraktion:
Informationen und Text der Vereinbarung
 

Pressemitteilung zum Abbruch der Verhandlungen mit Bündnis 90 / Die Grünen:
SPD Marburg: Konsolidierungsmehrheit sichern (05.11.2016)
 

Ergebnis der Sondierungsgespräche zur Bildung einer Koalition in Marburg:
SPD Marburg: Ergebnis Sondierung (29.06.2016)
 

Koalition Landkreis

SPD und CDU setzen ihre Koalition im Landkreis unter der Landrätin Kirsten Fründt fort.
Info der SPD Marburg-Biedenkopf und Koalitionsvertrag

 

 


© 2017 | SPD Ortsverein Elnhausen | Letzte Aktualisierung: 5. Mai 2019 | Grafik und Link: Zum Seitenanfang